Samstag, 17. November 2012

Dunkle Wolken



Die Miene des weltgrößten Dinoexperten ist wieder schwer umwölkt: "Menno!" Niemand nimmt in diesem Garten offensichtlich die allerbeste Saurierforschung ernst. Der graue Apatobrocken ist eine wandelnde Plakatsäule. Und bei den Schreckensechsen hat jemand schon wieder plüschig aufgerüscht.


Foto: W.Hein

Die Übeltäter sitzen derweil warm und kuschelig in der Bärenhöhle in Hannovers List. 
Ihr Kalender 'Teddy und Co' 2013 wird gerade vorgestellt und da haben tapezierende Mäuseschergen und federliebende Bärenmädchen noch schnell nachgearbeitet ...


Kommentare:

Björn Schröbel hat gesagt…

Die Geschichten sind immer wieder Super! Ganz großes Kompliment dafür!

LG Björn :-)

Nicola Hinz hat gesagt…

Na, das war aber auch nötig - was ist ein Dino ohne seine Handtasche? Das geht doch gar nicht. ; )

SchneiderHein hat gesagt…

@ Björn
Schön, wenn nicht nur wir unseren Spass an den Bärenwelten haben :-)

@ Nicola
Linus findet das aber nicht !!! Für ihn ist das blöder Mädchenkram ...

Anonym hat gesagt…

Winter ist nicht meine liebste Jahreszeit, aber so macht es doch Spass: Rentier-Schlitten und cooler Anorak, Robbe als Begleiter ... das hat was! Und Hoppys Kreuzschritt statt Loipen-Schmalspur ;-)

P.S. zur short-mail gestern: Wie immer Kompliment an euch! Und liebe Grüße aus München :-)