Sonntag, 9. Januar 2011

Matschu-Pitschu



Die Blumenelfen haben sich den Schlaf aus den schwarzen
Knopfaugen gerieben, als sie hörten, dass der Schnee jetzt
wieder verschwunden ist. Nur auf den beiden Wasserflächen
liegen noch dicke Eisplatten. Aber als sie hinten im Garten
ankommen, sind pastellfarbene Mause-Elfen doch etwas
zu klein für eine große Welt ...

"Hier ist alles nur pitschenass," schüttelt Pummel den Kopf.
"Und ganz furchtbar pieselgrau oder glibbrig matschebraun,"
ergänzt Purzel. "Wenn ich nicht so pastös wäre, gäbe es
hier überhaupt keine Buntfarbe," Prummel streift sich ein
wenig stolz über den Blütenrock.

"Mir reicht's," Pummel stapft los. "Das ist ja noch viel mehr
Arbeit als im letzten März." Sie will wieder zurück ins Haus,
zurück zu den wohligwarmen Wattewinterquatieren: "Ich
gehe wieder in den Winterschlaf. Das kann der Garten
jetzt auch allein machen."

Fotos W.Hein


Kommentare:

olga hat gesagt…

schöne bunte Elfenwelt im grauen Januar :0)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Olga
Aber nach dieser Draußen-Erfahrung haben sie sich wirklich wieder schlafen gelegt ;-)