Dienstag, 11. April 2017

Lucy in the sky with diamonds



With a little help from my friends – die drei Mausemädchen treffen sich am Plattenspieler mit ihren Lieblingsscheiben. Dazu eine Pink Grapefruit süppeln … was gibt es Schöneres an einem sonst eher drömeligen Sonntag.

Here comes the sun – gerade als sich die Sonne durch die Wolken mogelt, hat Millie endlich für ihr Lieblingslied gefunden. Nun soll sie beim Auspacken nicht schon wieder so viele fettige Pfotenabdrücke auf den schwarzen Rillen hinterlassen.

All you need is love – Pearl soll sich nicht so anstellen. Es ist ja nicht so, dass Millie ihre Lieblingsstellen ankreuzen würde. Und außerdem ist das Stück, das gerade läuft, sicher gleich zuende. Und dann kann die Millie-Maus endlich auch mal an den roten Plattenspieler.

Strawberry fields forever – schnell setzt Pearl den Plattenarm wieder ein Stück zurück. Mit leichten Knarzen findet die Nadel endlich die Rille und das Stück beginnt von Neuem. Das will die kleine Maus noch schnell hören, bevor Millie sich dazwischen drängelt.

Help! – das ist doch eine Unverschämtheit. Da hätte längst schon was anderes laufen können. Immer dasselbe mit Pearl, die ihre aktuellen Favoriten am Liebsten endlos dudelt. Missmutig lässt Millie die Platte wieder in die Hülle rutschen. Wenn sie nun schon wieder drei Minuten Zeit hat, kann sie sich auch schnell ein neues Lieblingsstück suchen.

 We can work it out – Pearl ärgert sich, dass die Scheibe schon wieder so knistert. Das kommt nur davon, dass Millie die Platten nicht gleich wieder in die Papierhüllen steckt und immer so eine Unordnung macht. Die so Gescholtene hat das fast gar nicht mitbekommen, da sie schnell das Buch mit den Singles geholt hat. Wenn das Knistern Pearl so stört, kann sie die Scheiben nur noch feucht abspielen. Wenn sie die Rillen vorher alle nass leckt, hihihi.

While my guitar gently weeps – Soll Pearl sich aufregen, Millie hat nur noch wenige Minuten Zeit, ein neues Lieblingslied zu finden. Und da greift sich gleich zu den Singles, denn das sind doch die Hits, die jeder mitwippen kann.

Love me do – Das Lied auf dem Plattenteler nähert sich dem Finale, eine fröhliche Trompete schmettert die Schlussakorde und Millie kann sich immer noch nicht entscheiden. Das ist doch ein guter Grund, dass Pearl – wupp – den Plattenarm schnell noch mal auf den Anfang setzt … in Penny Lane there is a barber showing photographs …

Let it be – Prettypink nuckelt still am roten Wassereis. Sie hält sich aus dem ewigen Streit raus, was denn nun besser klingt und was dabei gar nicht geht. Sie lässt sich lieber nur berieseln. Da kommt heute sicher noch ein gelbes Unterseeboot vorbei, ein Unterwassergarten des Kraken blüht auf, die Pfennigstraße wird besucht, sie ist ein Wallross, ist bei der nächsten Revolution dabei, sagt dafür 'Hallo' und auf 'Wiedersehen' oder reist quer durch das Universum. Kurz es wird noch a hard day's night.

Fotos: W.Hein


Am 22. April 2017 ist Record Store Day und erinnert daran, dass die gute alte Schallplatte noch lange nicht Geschichte ist. Nur die kleinen Mäuse von Deb Canham brauchen keine neuen Scheiben. Sie haben sich längst beim alten Streit 'die Stones oder die Beatles' auf die Seite der vier Pilzköpfe geschlagen. Und da sind sie nicht allein ;-)


Kommentare:

Claudia hat gesagt…

ach, wie schöööööööööön .... danek, daß cih jetzt ganz viele Ohrwürmer für den TAg habe, denn ich mag die Pilzköpfe und ihre Lieder auch sehr gern ... und cih denke, cih lege nachher auch mal wieder eine Platte auf ;O)
Ich wünsche Euch einen zauberhaften Tag und eine wundervolle Osterwoche!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Anonym hat gesagt…

Lucy in the sky ... was für ein schöner Titel für den neuen Post und so viele weitere Songtitel, dazu die witzigen Fotos vom MäuseMädelsTreff ; -) Da war ich bisher froh, noch einen Plattenspieler zu besitzen und wenigstens eine kleine Sammlung schwarzer Scheiben. Aber die Beatles in diesem Format ... da toppen Millie, Pearl und Prettypink mal wieder alles ; -) Und auch gut, dass der schlaue Fuchs seine Gans wieder gefunden hat !
Danke fürs bunte Lesevergnügen und euch beiden möglichst bald wieder unbeschwertere Tage ! Ganz schöne Osterfeiertage und herzliche Grüße, Manu

Anonym hat gesagt…

Unglaublich, ihr habt ECHTE Mäuse-LP'S!!!
Hier sind gerade alle ganz aufgeregt deswegen. Einen Plattenspieler haben die Kuschelbären auch, aber die "richtigen" LPS dazu zu finden, vor allem mit der RICHTIGEN Musik ist gar nicht so einfach, heutzutage im Zeitalter von MP3 und so.
Na ja, wir hören dafür viel Radio und wenn wir Glück haben, wird da ja auch manchmal "Lucy in the Sky with diamonds gespielt" ;-)

Frohe Ostern allen Mäusen, Füchsen, Bären und allen die da sonst noch bei Euch rum kreuchen und fluchen
wünschen die Kuschelbären

heinwerken hat gesagt…

@ Claudia,
leider haben unsere Mäuse inzwischen einen schnelleren Zugriff auf einen Plattenspieler als ich. So muusste ich zu iTunes, um mir noch eine Prise Pilzkopfharmonie zu holen.

@ Manu,
die Mäusemädels haben doch auch nur eine kleine Sammlung mit schwarzen Scheiben – sie ist halt nur etwas bBatles-lastig ;-)

@ Kuschelbären,
ein Plattenspieler ohne LP's ist ja nicht so spannend. Da können ja höchstens die Mause-Spielzeuge auf dem Plattenteller Karusell fahren … vielleicht hilft hier ein feiner Drucker, der alles 12fach verkleinert ausdrucken kann. Mit den richtigen Vorlagen wird es eine tolle Plattensammlung ;-)))