Sonntag, 3. April 2016

Rostige Liebe



Das Kalendergörl schmiegt sich an die braune Eisenmaus. Das ist sicher Liebe. Und hoffentlich färbt der rostige Nager nicht ab. Rostflecken auf dem neuen Blümchenkleid – das geht doch gar nicht!


Foto: Conroy

Antonetta von den Tonni Bears nutzt im April ein Sonnenfenster für ein Himmeln voller Eisen.


Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Oh, wie süß! Herzallerliebst ist das Kalendergirl mit seinem Begleiter! ( aber, ich hoffe auch, daß er nicht auf das so hbsche Kleidchen abfärbt *schmunzel* )
Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Nicola Hinz hat gesagt…

So hübsch das Kalendergörl auch ist, seine rostige Begleitung hat es mir ja so RICHTIG angetan! Wo kommt denn der Schönling her?
Liebe Grüße
Nicola

SchneiderHein hat gesagt…

@ Claudia
Da hat Herr Hein gut aufgepasst und das Blümchenkleid blieb zum Glück von Rostflecken verschont. Aber das war gar nicht so einfach, denn die Maus färbt wirklich ab ...

SchneiderHein hat gesagt…

@ Nicola
Das kann ich gut verstehen. Denn nachdem ich meiner Mutter mal den Hasen bestellt hatte, war ich ganz begeistert, als bei Ebay die Maus angeboten wurde. Ich hatte sie hier bestellt: http://stores.ebay.de/Miocasa-Wohnen-und-Garten/_i.html?_sop=10&rt=nc
Aber zur Zeit wird sie wohl nur noch in diesem Shop angeboten: http://www.miocasa.de/eisen-gusseisen/edelrost-figuren/maus-frederik.php