Dienstag, 1. Januar 2013

Anderer Leute Dreck wegmachen ...



... so hatte sich das kleine Schwäbisch-Hällische Schwein ihr Leben in Haus und Garten aber nicht vorgestellt, als es am 17. November des vergangenen Jahres nach der Autogrammstunde aus der Bärenhöhle freudig zu uns in Haus kam. 

'Wie können denn hier am späten Nachmittag noch so viele Partyreste rumfliegen!' beklagt sich das gefleckte Schweinchen und beginnt sogleich mit dem Handfeger über das Tanzparkett zu wedeln.

Doch beim ersten Konfettihaufen sinniert es: 'Und außerdem mangelt es hier an vernünftigem Arbeitsmaterial! Denn was nützen Handfeger, zwei Besen und ein Eimer, wenn man die ganzen zusammengefegten Papierschnipsel vom Silvesterball mit zwei Schweinspfoten in den Eimer befördern muss. Gibt es in diesem Saustall denn kein Kehrblech? So eine Sauerei!'

Fotos: S.Schneider


Die kleine schwäbische Landsau hat Hanne Mahnke für die Bärenhöhle entworfen. Daher kennt sich das Schweinchen mit der Kehrwoche gut aus und ist äußerst ordnungsliebend. Also ein ganz besonders wichtiger Hausbewohner zwischen all' den Bären, Kaninchen und Mäusen mit reichlich Flausen im Kopf ...


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Normalerweise schmeckt das ja gut! Ich wusste noch gar nicht, dass es auch ein so sauberes Schweinle ist!

Aber - so ist es mir auch lieber.

Es scheint, ihr spielt gerade, auch zu unserem Vergnügen, recht viel!

Liebe Grüße, Brigitte

Jerry and Ben hat gesagt…

Looks like you had a wonderful New Year's Eve party! We hope you have a happy 2013, and we look forward to reading your wonderful blog!

Guilitta hat gesagt…

Da hat das Schwein recht, das ist schon eine Schweinerei! Und wie erst hier die Straßen nach dem 1. 1. aussehen. Da ist leider "kein Schwein" bei der Arbeit die Silvesterknaller weg zu räumen! Schade! Aber ein kehrblech könnte man wirklich geben, wenn schon jemand die Arbeit tut.

Grippehalber mal wieder verspätet, aber dennoch an euch denkend grüße ich euch! Wie angeflogen kam es am 28 und hat uns beide arg erwischt, aber ich hoffe das jetzt das Schlimmste überstanden sit! Da war leider nichts mit feiern und Party, sondern nur mit liegen, schwitzen und Schlafen.

Lieben Gruß und alles Gute euch für 2013 und danke für den Kommentar und eure Wünsche!
Guilitta

Luna und Luzie hat gesagt…

Ja, das kenne ich auch....seufz
Das ist ja auch immer eine richtige Sauerei nach so einer Party.

Och nööö, das Schweinchen ist aber auch echt süüüüüß. Ich bin zwar im Moment vom Mäusevirus infiziert,aber jetzt wo ich das Minischweinchen gesehen habe....

Ich erfreue mich übrigens jetzt einen Monat lang täglich am süßen Schaf auf Holzroller ;)

Liebe Grüße
Stefanie


SchneiderHein hat gesagt…

@ Brigitte
Vielleicht sind nicht alle Schweine so sauber, aber dieses schon :-)

Gedanklich arbeiten wir schon an Weihnachten 2013 - Accessoires ergänzen und so. Und falls es in diesem Frühjahr nochmals Winter gibt, haben wir hoffentlich genug Gelegenheit schon eine Story vorab zu inszenieren ...
Jedenfalls bleibt unsere Weihnachtsdeko deswegen noch mindestens 1 Woche länger stehen ...

@ Jerry and Ben
Yes, it was a wonderful day with a lot of fun for the bears, rabbits, mice, our grey cats and us. But your Christmas looks interesting too!

@ Guilitta
Bei uns brauchte die Nachbarschaft zum Glück bis zum Nachmittag, um auf der Straße den Besen zu schwingen. Da hatte ich morgens noch reichlich Zeit für eine neue Bären-Idee von Wolfgang gebrauchte Raketen zu sammeln :-)

Unser Schweinchen musste sich nur um das Konfetti vom Ball kümmern ;-) Aber ich werde ihm auf jeden Fall noch ein Kehrblech besorgen!

Wir hoffen, dass es Euch inzwischen wieder besser geht, und die Grippe sich verzogen hat!
Wir haben es uns an dem Tag ganz gemütlich gemacht und Bären, Kaninchen und Mäuse feiern lassen ... ;-)

@ Stefanie
Da wir normalerweise nicht mehr feiern, habe ich damit kaum noch Probleme. Und bei der Sauerei nach dem Silvesterball habe ich dem Schweinchen natürlich beim Konfetti-Einsammeln geholfen. Gegen Abend wollte ich dann doch ganz gern wieder die Engel rauslassen ;-)

Welche Mäuse haben Dich denn infiziert? Ich bin ja schon lange Mäusefan. Nur deswegen braucht Maus mir trotzdem keine quicklebendigen Gartenmäuse auf der Bettdecke abzusetzen ...

Dani.Vancouver hat gesagt…

Mal wieder besonders tolle Bilder. Musste laut lachen als ich das Schweinchen sah. :) Sehr gut, macht weiter so!

LG,

Dani

SchneiderHein hat gesagt…

@ Dani
Ja, so eine kleine ordnungsliebende Putzsau im Haus zu haben ist Gold wert :-) Da können wir unbeschwert den Karneval planen ...

JT hat gesagt…

Ahhh, was für ein süßer Blog : )

SchneiderHein hat gesagt…

@ JT
Ja, aber doch so ganz anders als Dein Blog! Ich hatte mich eben mal etwas bei Dir umgeschaut. Schöne Landschaftsbilder und auch sonst sicherlich in den Tiefen interessant. Nur sind wir absolute Sportmuffel und haben uns damit abgefunden, dass unser Leben von mehr Volumen begleitet wird.
Und ganz ehrlich, wer sich bei über 400 Lesern noch fragt, ob es nicht noch etwas beliebter geht ... Da habe ich mich dann doch ganz schnell in unsere kleine und noch immer recht übersichtliche Bloggerwelt zurückgezogen ...