Sonntag, 21. Oktober 2007

Strickwoche - Lavinia mit Stirnband



Lavinia trägt ein blaues Strickkleid mit grünen Norweger-Motiven.

Das Strickkleid ist glatt rechts rund gestrickt. Lediglich
der Anschluss von Rumpfteil und Ärmelansatz erhält ein
Kontrastband mit linken Maschen. Nach diesem umlaufenden
Band werden alle drei Teile auf einer Rundnadel zusammen-
gefasst. Für die Schulterpartie werden im Achselbereich
Maschen passend zum Muster abgenommen. Ihr dazugehörendes
Stirnband besteht aus 2 Teilen in Grün und Blau. Die Öffnungen
für die beiden Ohren werden ausgespart und beide Bänder
miteinander vernäht.

Jetzt kann der Winter kommen ...

Fotos: S.Schneider

Lavinia von U.&C.Charles - Rica-Bär
Strickkleid und Stirnband von U.Schneider




Kommentare:

Luna hat gesagt…

Oh, klasse, das gefällt mir !!!
Zu süß :-) wenn ich bloß mehr zeit hätte, seufz...
Ich bin schon wieder inspiriert und mach gleich mal ein Foto, denn ich habe auch so einen bestrickten kleinen Kerl. Hoffe ihn heute abend reinzubekommen, in SammelLeidenschaft.
Euren Bären haben es echt "bärig" gut bei euch. Meine sind doch echt arg vernachlässigt...
Liebe Grüße
Stefanie

Luna hat gesagt…

Ich nochmal, ach, Nelleke und Nick haben auch so tolle Pullis bekommen.
Klasse sehen sie alle aus.
Puh, ihr seit ja echt schnell,mit dem posten.
...und zur Bärenausstellung bin ich auch nicht gekommen, weil was dazwischen kam, ärgerlich.
Aber ich will hier nicht rumjammern, sondern Fotos machen....

SchneiderHein hat gesagt…

@ Stefanie
Falls es Dich tröstet: Ich hatte überhaupt keine Lust letzten Mittwoch unsere Bären für die Strickwoche einzukleiden, und trotz drohendem Regenwetter Fotos für diese Posts zu machen. Am Liebsten hätte ich es Wolfgang überlassen, da er sich im Laufe der Jahre die bessere Technik für 'bewegte Bärenbilder' angeeignet hat. Eigentlich verhält es sich bei den Bärenfotos wie mit dem Kochen bei uns: Ich könnte nur schwer gegen ihn 'ankochen' und überlasse es deswegen gerne ihm. Mein Job ist da lieber einkaufen, vorbereiten und anschließend nach dem 'Chefkoch' das Chaos wieder saubermachen. Dafür gibt es meistens ein perfektes Essen. Aber da ich ihm im Bärenblog mal eine Pause verschaffen wollte, musste ich ja nun hier ran. Die Fotos sind zum Glück alle fertig, nur die Texte für die Posts fehlen noch.
Wir sind gespannt auf Deine Bilder in SammelLeidenschaft!
Schade, dass Du es nicht zur Bärenausstellung geschafft hast. Vielleicht solltest Du Dir schon mal Ende April die Teddybär Total in Rheda-Wiedenbrück vormerken...